NEU: Abonniere den Newsletter!

ReiseTipps für Georgien: Alle Infos auf einen Blick

Reisetipps Georgien und Tiflis

Georgien gehört zu den neuesten Trend-Reisezielen. Das Land, das früher zur Sowjetunion gehörte, hat sich in den letzten ganz schön gemacht! Für Outdoorfans und Wanderbegeisterte ist Georgiens Landschaft ein Traum, aber auch Städteliebhaber kommen in der Hauptstadt Tiflis auf ihre Kosten.

 

Wer also Lust auf ein Reiseziel hat, das (noch) abseits des Mainstreams liegt, ist in Georgien genau richtig!

 

Hier findet ihr Reisetipps und hilfreiche Informationen für Georgien!

 

Alle BloGArtikel über Georgien

Visum

Für eine Reise nach Georgien ist mit einem deutschen Pass kein Visum nötig. Bei Einreise mit dem Flugzeug reicht sogar der Personalausweis. Aktuelle Infos liefert auch die Informationsseite des Auswärtigen Amtes.

Anreise

Von Deutschland fliegen Lufthansa und Georgian Airways direkt nach Tiflis, bald auch Ryanair. Georgian Airways bietet Direktverbindungen ab mehreren deutschen Flughäfen an. Die Flugdauer beträgt ca. 4 Stunden.

Reisezeit

Der Winter ist im Gebirge hart und sehr kalt, in der Hauptstadt sind die Temperaturen angenehmer und etwas wärmer als in Deutschland. Im Sommer kann es in Tiflis wie auch im Rest des Landes richtig heiß werden, da bietet sich eher ein Badeurlaub am Schwarzen Meer an. 

Unterkunft

Besonders in der Hauptstadt Tiflis gibt es mittlerweile richtig schicke kleine Boutique Hotels mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Empfehlen kann ich zum Beispiel das Museum Hotel Orbeliani* oder das Fabrika Hostel* für das kleine Budget.

Transport

Von Ort zu Ort kommst du in Georgien mit Bussen, dem Zug oder sogenannten Marshrutkas (Kleinbusse). Du kannst auch einen privaten Reiseführer engagieren!
Innerhalb von Tiflis gibt es Busse und ein U-Bahn-Netz, das auch ohne Georgischkenntnisse für Touristen gut zu nutzen ist.

Geld

Die Währung in Georgien ist der Georgische Lari. 1 Euro entspricht ca. 3,25 Lari. 1 Lari ist unterteilt in 100 Tetri.

Das Preisniveau ist etwas niedriger als in Deutschland, wobei vor allem Essen gehen und lokale Lebensmittel günstig sind.
Geld abheben funktioniert mit
kostenlosen Kreditkarten wie von der DKB* problemlos.

Sicherheit

In Tiflis habe ich mich sicherer gefühlt als in so mancher europäischen Großstadt. Man sollte aber auch hier die übliche Vorsicht walten lassen.
Grundsätzlich fand ich den Straßenverkehr in Tiflis sowohl als Fußgänger als auch als Beifahrer viel gefährlicher: Die Georgier pflegen einen sehr rasanten Fahrstil!

IMpfungen

Georgien mag zwar noch ein exotisches Reiseland sein, aber vor Tropenkrankheiten ist man sicher. Besondere Vorsicht ist bei Kontakt mit den vielen Straßenhunden und bei der Hygiene in einfachen Restaurants geboten.
Die medizinische Versorgung entspricht oft nicht europäischen Standards.

Internet

Kostenloses WLAN wird in vielen Restaurants und Cafés angeboten. In Tiflis gibt auch ein öffentliches Netz der Stadt mit mehreren Hotspots im Zentrum. Die Netzqualität in Tiflis ist generell sehr gut.

Buchtipp zur Reisevorbereitung für Georgien:

Ganz neu erschienen und recherchiert. Gerade für Georgien gibt es noch nicht so viel Reiseliteratur. Meine Empfehlung:

Stefan Loose Georgien*

*Dieser Beitrag enthält Empfehlungslinks. Wenn Du über einen dieser Links etwas buchst oder kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Das hilft, diesen Blog zu betreiben und weiterhin kostenlos Informationen, Berichte und Tipps bereitzustellen. Dir entstehen keine Mehrkosten – aber Du bekommst jede Menge gutes Reise-Karma! Danke für Deinen Support!

Read in Deutsch