Eigentlich sollte hier einer von mehreren Texten über Porto stehen. Irgendwas über die zehn besten Sehenswürdigkeiten, so'n Kram halt, wo man die besten Pasteis de Nata bekommt und was Porto besonders macht. Das Übliche an Tipps. Gespickt natürlich mit Tonnen von Fotos, die ich in den letzten Tagen gemacht habe. Ganz schön viel, was ich für drei Tage Porto geplant hatte: Sightseeing und Schreiben und Fotografieren. Aber: Es kommt immer anders, als man denkt. Lesen
Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed