Echtes Thai Street Food in Phuket Old Town

Letztes Jahr bin ich also im The Memory at On On Hotel gestrandet. Nach einem langen Reisetag und endlosen Diskussionen mit Taxifahrern über viel zu überteuerte Fahrten war mir die Lust an größeren Unternehmungen vergangen. Aber wie immer, wenn ich unterwegs bin und es anstregend wird, lässt die nächste Überraschung nicht auf sich warten.

Das ist eine der Dinge, die ich am Reisen so mag: Man weiß nie, was als nächstes passiert .

Und da war ich nun – mitten in der wunderbaren Altstadt von Phuket, die ich so nie kennengelernt hätte, wäre alles so gelaufen wie geplant. Phuket war eine richtige Überraschung und ganz anderes als das, was ich bisher über Phuket gehört hatte.

Die Altstadt von Phuket: Voller sino-portugiesischer Kolonialarchitektur!

Phuket Old Town-13

Phuket Old Town-14

Phuket war früher ein Handels- und Warenumschlagsplatz sowohl für Chinesen als auch Portugiesen – daher tragen viele Gebäude noch die Handschrift dieser ungewöhnlichen Kombination.

Viele Gebäude sind noch aus dieser Zeit erhalten und gerade in den letzten Jahren wird viel modernisiert und restauriert, was sehr zum Charme von Phuket City beiträgt.

Phuket Old Town-4

Sogar an Regentagen ist die Altstadt von Phuket ein lohnendes Ausflugsziel: Viele kleine alternative Cafés und Geschäfte laden zum Reinschauen ein und die allgemeine Atmosphäre ist jung und kreativ. Und die wundervollen Häuserfronten in Pastellfarben tun ihr Übriges, damit man aus dem Gucken und Staunen nicht mehr raus kommt.

*Affiliatelink

Sunday Walking Street Market in der Altstadt

Und ich hatte so viel Glück, dass ich an einem Sonntag in Phuket strandete, denn da findet jeden Sonntag der Sunday Walking Street Market statt, mit verschiedensten Streetfood-Ständen mit den köstlichsten Leckereien. Übrigens war der Großteil der Stände überaus ordentlich und picobello sauber – ist ja auch manchmal so eine Sache…

Phuket Old Town-6

Auf diesem Nachtmarkt gibt es nicht nur Street Food, sondern auch jede Menge Entertainment. Man schlendert also einfach von Stand zu Stand oder hört einfach auch nur der Live-Musik zu: Mitten auf dem Markt ist eine kleine Bühne aufgebaut. Ich habe auch gar nicht so viele westliche Touristen gesehen, eigentlich waren mehr Thais unterwegs. Der Markt scheint also (noch) ein echter Geheimtipp zu sein!

Info:

Sunday Walking Street Market (Lard Yai)
Befindet sich auf der Thalang Road
Phuket Old Town

sonntags 16-22h

Merke dir diesen Artikel auf Pinterest!

 

MerkenMerken

Read this post in deDeutsch enEnglish

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed
Weitere Beiträge
Vang Vieng: Party mitten im laotischen Nirgendwo