haw pha bang temple national museum luang prabang lao

Luang Prabang in Laos: Die entspannteste Stadt Südostasiens

Ich weiß nicht, was es war. Ich, die ich ziemlich mitgenommen war von einer 24-stündigen Reise von Berlin nach Luang Prabang im Norden von Laos oder die Stadt selbst, die noch von den buddhistischen Neujahrsfeierlichkeiten zwei Wochen vorher in den Seilen hing. Luang Prabang war so unfassbar still und ruhig, verschlafen, aber doch entspannt. Mit dieser Ruhe hatte ich nicht gerechnet. Und es war heiß. Unfassbar heiß.

View from top of Mount Phousi, Luang Prabang, Lao

War das etwas die Ruhe Luang Prabangs, von der ich vorher so viel gelesen und gehört hatte? Selten habe ich einen Ort erlebt, der soviel Entspannung ausstrahlt. Es fühlte sich an, als wäre ich vom geschäftigen Berlin direkt in einer anderen Dimension gelandet, in der eine ganz andere Vorstellung von Zeit herrscht – die schien hier nämlich gar nicht wichtig.

➜ Auf meiner Laos Blogseite findest Du noch mehr Tipps für dieses faszinierende Reiseziel!

Haw Pha Bang temple, National Museum, Luang Prabang, Lao

Luang Prabang: Der Beginn einer Reise durch Laos

Keine Hektik, keine Eile. Nur eine kleiner, hübscher Ort, mitten im Nichts, am friedlich entlangfließenden Mekong. Voll mit den schönsten buddhistischen Tempeln, ganz am Ende der Welt. Luang Prabang war definitiv der richtige Ort, um eine Reise durch Laos zu beginnen.

Golden buddha under umbrella in temple in Luang Prabang, Lao

In Luang Prabang hätte ich gut und gerne zwei Wochen verbringen können, einfach nur, um zu entspannen. Leider hatte ich nicht ganz so viel Zeit, aber ich habe mir geschworen: Irgendwann komme ich wieder, und dann miete ich mich in eine der tollen Unterkünfte in Luang Prabang ein und mache einfach nichts, außer genießen.

Wenn auch du eine schöne Unterkunft in Luang Prabang suchst, dann schaue am besten auf booking.com*, da gibt es immer die besten Preisen in Südostasien – ist dort immer meine erste Wahl, wenn ich nach Hotels schaue!

***

Mehr Artikel über meine Laos Reise findest Du hier:

Mit einem Stern (*) gekennzeichnete Links sind Affiliatelinks.
Bestellst oder buchst du darüber, erhalte ich eine kleine Provision. Damit unterstützt du diesen Blog & meine Arbeit daran. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wer steckt hinter
The Happy Jetlagger?

Hey! Ich bin Tatiana. Um die Welt zu reisen, war schon als Kind mein Traum. Mit 21 bin ich dann Flugbegleiterin bei einer deutschen Airline geworden.
2015 habe ich The Happy Jetlagger gegründet und bin seitdem auch als Bloggerin, Fotografin und Reiseinfluencerin unterwegs. Hier auf meinem Reiseblog The Happy Jetlagger teile ich Tipps, die vielleicht auch anderswo zu finden sind, aber nirgends so unterhaltsam.

Linktipps
Lieblingsziele
Mehr Artikel
Send this to a friend