Du liebst Reisen?

In meinem Newsletter verrate ich dir Tipps & erzähle Stories von unterwegs aus meinem Job als Flugbegleiterin!

Mit dem Absenden erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten zum Zweck des Newsletterversands einverstanden. Du kannst dich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden. Mehr hier.

Bangkok: Der Goldene Buddha im Wat Traimit

Aktualisiert am: 15/01/2024
Aktualisiert am: 15/01/2024

Ein Goldener Buddha mitten in Bangkok, der Stadt der schönsten Tempel. Auch wer religionsmäßig nicht besonders interessiert ist, sollte sich die größten Highlights wie den Wat Pra Kaew oder den Wat Pho nicht entgehen lassen.

Der Golden Buddha in Bangkok befindet sich im Tempel Wat Traimit und lässt sich optimal mit einem Besuch im nahegelegenen Chinatown verbinden – und ein paar steile Stufen sorgen sogar für einen kleinen Fitnessfaktor (wer noch nicht genug beim Sightseeing rumgelatscht ist). Sportlich geht es also die Stufen zum Wat Traimit hinauf, und innen wartet tatsächlich ein goldener Buddha, pures Gold, schimmernd und glänzend.

Der Golden Buddha in Bangkok: Komplett aus Gold!

Fakten zum Golden Buddha im Wat Traimit in Bangkok

Wer hier schreibt

Hey, ich bin Tatiana & die Autorin hinter The Happy Jetlagger. Ich berichte hier seit 2014 ehrlich, leidenschaftlich und echt über meine Reisen. Dieser Blog ist neben meinem Job als Flugbegleiterin mein absolutes Herzensprojekt!

Der Buddha heißt übrigens nicht nur „Goldener Buddha“, sondern er ist tatsächlich fast komplett aus Gold! Über 5 Tonnen schwer und ca. 250 Millionen Dollar wert steht er einfach so da, ganz offen, ohne Sicherheitsvorkehrungen im kleinen Tempel auf der Spitze des ganzen Tempelbaus. Faszinierend. Und der Eindruck bestätigt sich wieder, dass 1. Thais unheimlich viel Respekt vor ihrer Religion haben und 2. Klauen absolut verpönt ist und man sich in dieser Hinsicht viel sicherer fühlt als in so manch anderem Land.

Mehr Inspiration für deine Thailand-Reise findest du in meinem
Thailand Blog!

Ein Goldener Buddha in Bangkok: Wichtige Regeln für den Besuch im Tempel

Wie in allen muss man auch im Wat Traimit dran denken, wenn man den Golden Buddha aus der Nähe sehen will: Schuhe aus und Schultern sowie Knien bedecken. Schliesslich sind Tempel religiöse Stätten, die respektiert werden möchten. Auch wenn das Wetter in Thailand oft nach leichterer Kleidung verlangt, bei einem Tempelbesuch sollte man möglichst auf kurze Shorts und Tanktops verzichtet. Im Wat Traimit gibt es aber auch wie in den meisten touristisch gefragten Tempeln einen kleinen Klamottenfundus aus Schals und Tüchern, in dem man sich nach Bedarf gegen eine kleine Spende bedienen darf. Der Stand ist direkt oben am Tempel.

Chinatown in Bangkok

Vom Wat Traimit hat man übrigens auch eine tolle Aussicht auf den Toreingang zu Bangkoks Chinatown, ein spannender Stadtteil, den man gleich in Verbindung mit dem Goldenen Buddha anschauen sollte.

Falls ein Goldener Buddha nicht reicht, ist vielleicht eine private Tempeltour durch Bangkok etwas für Dich! Dort besuchst Du nicht die Tempel, sondern bekommst auch jede Menge Hintergrundinfos:

Hier kannst du eine Tour durch Bangkoks schönste Tempel buchen!*

Mehr Posts zu Thailand findest du hier: 

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefällt dir dieser Blog? Hast du Inspirationen & Infos für deine nächste Reise gefunden?
Dann unterstütze mich mit einem Kauf bzw. Buchung über einen der mit einem Sternchen (*) markierten Links. Ich erhalte so eine kleine Provision, der Preis für dich bleibt gleich. Vielen Dank für deinen Support!