Käsebällchen aus Curaçao | Kreolische Rezepte

Rezept: Kreolische Käsebällchen aus Curaçao

Wisst ihr eigentlich, was man so an typischen Gerichten auf Curaçao isst? Ich habe für euch ein einfaches Rezept mitgebracht: Leckere Käsebällchen, mit denen ihr euch ganz einfach karibische Küche nach Hause holen könnt!

Curaçao Rezepte

Ich muss zugeben, mehr als klebrige Cocktails in Schlumpffarben wäre mir vorher zu Curaçao und Kulinarik nicht eingefallen – und selbst die schienen eher launige 80er-Jahre-Erfindung eines Likörherstellers als eine original kreolische Spezialität aus Curaçao. Zum Glück durfte ich einen Abend lang Justin Niessen über die Schulter schauen, seines Zeichens Finalist des holländischen Ablegers von Masterchef, Restaurantbesitzer in Rotterdam und Koch.Peinlich genug, dass ich so gar keine Ahnung hatte – aber es sollte noch schlimmer kommen. Immerhin: Ich habe euch ein paar tolle Rezepte aus Curaçao mitbringen können – für karibisches Flair zum Nachkochen!

Bon dia oder: Was heißt eigentlich Fettnäpfchen auf Papiamentu?

„Bon dschiiiiaaaaa“ schallte es zur Begrüßung in den Raum und mein brasilianisches Herz hüpfte im Dreieck. Wurden ich und zwei weitere anwesende Brasilianerinnen etwa extra auf Portugiesisch begrüßt? Zum Glück waren wir typisch brasilianisch-extrovertiert mit Kreischen, Winken und Rumhüpfen beschäftigt, ansonsten hätte ich mir am liebsten das nächste Erdloch zum Verstecken gesucht!

Curaçao Rezepte Karibische Küche

„Bon dia“ ist nämlich auch auf Papiamentu, der Kreolsprache auf Curaçao, eine Grußformel – ein „Guten Tag“ wie auf Portugiesisch und hört sich fast genauso an. Wieder was gelernt. Immerhin, die Peinlichkeiten hatten wir hinter uns, und nun konnten wir hemmungslos schlemmen, denn ich sage euch: die kreolische Küche ist so lecker!

Typische Rezepte aus Curaçao

Zusammen haben wir uns mit Justin Niessen also durch den Abend gekocht – und anschliessend fleissig probiert. Oder besser gesagt: Ich bin im Foodkoma gelandet.

Damit ihr euch auch ein bisschen Curaçao nach Hause holen könnt, habe ich euch ein easy Rezept gemopst! Viel Spaß beim Nachkochen!

Kasebällchen Curacao
Drucken

Käsebällchen à la Curaçao

Zutaten

  • 3 Eier
  • 1 Tüte Backpulver
  • 300 g Käse, junger Gouda
  • 300 g Käse, gereift
  • 3 EL Wasser
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Eier mit Backpulver vermischen.
  • Käse reiben und zu den Eiern geben.
  • Mehl zugeben.
  • Kugeln aus der Masse formen. (Die Masse ist sehr klebrig, am besten die Hände immer zwischendurch anfeuchten!)
  • Ist die Masse zu feucht, einfach noch etwas Mehl dazu.
  • Reichlich Öl in Pfanne oder Fritteuse erhitzen.
  • Bällchen ca. 4 Minuten frittieren und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Tisch gedeckt wie in der Karibik

Vielen Dank für die Einladung an das Curaçao Tourist Board.

Gefällt dir dieses Rezept?
Dann merke es dir auf Pinterest: Einfach über die Mitte des Bildes fahren und auf den Pin-It-Button klicken!

The Happy Jetlagger auf Pinterest

Lese diesen Artikel in folgenden Sprachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Send this to a friend