Du liebst Reisen?

In meinem Newsletter verrate ich dir Tipps & erzähle Stories von unterwegs aus meinem Job als Flugbegleiterin!

Mit dem Absenden erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten zum Zweck des Newsletterversands einverstanden. Du kannst dich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden. Mehr hier.

Hotel-Tipp: Cook’s Club Calvià Beach in Mallorca

Aktualisiert am: 14/01/2024
Aktualisiert am: 14/01/2024

Üblicherweise komme ich nur selten dazu, auf Mallorca in Hotels zu übernachten. Aber wenn es darum geht, neue Hotels zu testen, bin ich nur zu gerne dabei. Seit kurzem ist der Cook’s Club Calvià Beach* auf Mallorca am Start und ich habe dort ein verlängertes Wochenende verbracht!

➜ Preise checken: Cook’s Club Calvia Beach*

Cook’s Club: Die Brand

Die Hotelmarke Cook’s Club verfolgt ein neues, innovatives Konzept für Urlaubshotels: Hier wird zwanglos, aber dennoch stylisch, die wohlverdiente Auszeit in der Sonne zelebriert, ohne dabei an einem gewissen Standard zu sparen. Alle Cook’s Club Hotels sind in ästhetischem Minimalismus designt und sind so ziemlich das komplette Gegenteil der üblichen Touristenbunker in beliebten Urlaubszielen.

Wer hier schreibt

Hey, ich bin Tatiana & die Autorin hinter The Happy Jetlagger. Ich berichte hier seit 2014 ehrlich, leidenschaftlich und echt über meine Reisen. Dieser Blog ist neben meinem Job als Flugbegleiterin mein absolutes Herzensprojekt!

Pool im Cook's Club Calvià Beach auf Mallorca
Cook’s Club Calvià Beach auf Mallorca

Cook’s Club Calvià Beach in Torrenova

Einer der letzten neuen Locations im Cook’s Club Portfolio ist der Cook’s Club Calvià Beach* in Torrenova, der auf einer Anhöhe genau zwischen der Playa de Magaluf und der Playa Son Matias in Palmanova liegt.

Cook's Club Calvià Beach auf Mallorca
Pool im Cook's Club Calvià Beach auf Mallorca

Was beim nächtlichen Heimkommen für stramme Waden sorgt, ist aber auch eine der Vorzüge des Hotels: Die hohe Lage des Cook’s Club beschert einem besonders aus den höheren Etagen einen atemberaubenden Panoramablick auf die umliegenden Buchten. Aus meinem Zimmer im siebten Stock durfte ich jeden Morgen traumhafte Sonnenaufgänge über der Bucht von Palmanova genießen.

Sonnenaufgang vom Zimmer im Cook's Club Calvià Beach über der Bucht von Palmanova

Zimmer im Cook’s Club Calvià Beach

Nicht dein durchschnittliches Urlaubshotel wollen sie sein, sagen Cook’s Club selbst – und wenn man sich die Zimmer so anschaut, haben sie sich auch an ihr Vorhaben gehalten. Das ursprüngliche Gebäude des Cook’s Club Calvià Beach, das eben noch letztes Jahr eines dieser besagten Urlaubshotel beherbergte, wurde so transformiert, das nicht mehr viel vom Vibe einer austauschbaren Touristen-Bettenburg übrig blieb.

Zimmer im Cook's Club Calvià Beach auf Mallorca

Sichere dir jetzt dein Hotel auf Mallorca

Schöne Hotels auf Mallorca sind in der Hochsaison schnell ausgebucht! Auch wenn du gerne spontan reist: Hier lohnt es sich, im voraus zu planen!

Cook's Club Hotel Zimmer Mallorca

Die Zimmer sind geräumig, besitzen einen großen Balkon und für einen Sommerurlaub ist alles da, was man braucht. Ich habe mich besonders über die klaren Linien und den kühlen Fliesenboden gefreut; zu viel Schnickschnack im Hotelzimmer ist einfach nicht meins. Und der Blick aufs Meer vom eigenen Balkon ist letztendlich das i-Tüpfelchen.

Bucht von Palmanova auf Mallorca

Werbung / *Affiliatelinks

Adults Only: Nur für Erwachsene

Ich bin immer zwiegespalten, wenn ich den Ausdruck “Adults Only” in Bezug auf Hotels höre, weil es so ausschließend klingt. Allerdings hilft es auch, das richtige Hotel für seinen Urlaub zu finden!

Cook's Club Calvià Beach auf Mallorca

Das Cook’s Club Calvià Beach ist zum Beispiel komplett auf die Bedürfnisse eines jüngeren, ohne Kinder reisenden Publikums ausgerichtet: Poolnachmittage werden gerne mit chilliger House-Musik untermalt, die Cocktailbar zaubert auf Wunsch einen leckeren Daiquiri nach dem anderen und das wirklich gute Frühstück beginnt mit acht Uhr eher spät. Zuspätkommer werden bis mittags mit einem Hang-Over-Frühstück versorgt – und spätestens da wird klar: Für Familien mit Kindern ist diese Ecke von Mallorca weniger geeignet.

Möwe am Pool vom Cook's Club Calvià Beach auf Mallorca
Cook's Club Calvià Beach auf Mallorca

Feiern & chillen: Das neue Magaluf

Magaluf liegt nämlich gleich nebenan und genießt unter Briten einen ähnlichen Ruf wie die Playa de Palma unter Deutschen. Dabei hat sich in den letzten Jahren hier einiges geändert: Die Zeiten der exzessiven Parties sind vorbei. Gefeiert wird zwar immer noch, aber wesentlich gesitteter und angenehmer.

Playa de Magaluf auf Mallorca

Auch die Fußgängerzone in Magaluf wurde umfangreich renoviert, so dass du hier die wichtigsten Geschäfte findest – sogar ein ziemlich gut ausgestatteter Mango steht dir zur Verfügung, falls du doch noch das ein oder andere Teil zu Hause vergessen hast und nicht auf die typischen Touristenboutiquen zurückgreifen willst. Tagsüber ist es ruhig und du kannst am Strand nach Herzenslust chillen oder dir bei einem von Mallorcas besten Eisdielen Rivareno ein Eis gönnen.

Fußgängerzone auf der Avenida de Magaluf in Mallorca

Brauchst du noch mehr Tipps für die Insel?
Dann schaue unbedingt auf meinem Mallorca Blog vorbei!

Infinity Pool vom Hotel Innside Melia in Magaluf auf Mallorca

Ohnehin ist Magaluf mein Tipp für dich, wenn du auf Mallorca einen Feierurlaub verbringen willst, aber auf die Schlageratmosphäre rund um den Ballermann nicht wirklich Lust hast. (Oder auch einfach nicht auf Bekannte aus Deutschland treffen willst ;) ) Ich finde nämlich, dass es immer sehr viel Spaß macht, mit Briten zu feiern, das kenne ich auch schon aus mehreren Aufenthalten in Großbritannien. Die Stimmung bleibt trotz hohem Promillepegel einfach oft sehr sympathisch und fröhlich. Außerdem findest du in Magaluf auch das BCM, den größten Club Mallorcas mit House und elektronischer Musik, für den sogar Locals extra aus Palma in den Südwesten fahren.

Nightlife in Magaluf auf Mallorca
Nightlife in Magaluf auf Mallorca

Palmanova: Noch mehr Beach-Clubs & Strandrestaurants

Auf der anderen Seite des Cook’s Club Calvià Beach befindet sich der Strand von Son Matias, der zu Palmanova gehört. Hier ist es etwas gediegener und familienfreundlicher, und das macht die Lage des Cook’s Club so besonders: Du hast sozusagen die Wahl zwischen zwei ganz unterschiedlichen Ferienorten mit entsprechend anderen Vibes.

Oceans Calvia Beach auf Mallorca

Was allerdings an beiden Stränden sehr gelungen ist, sind die vielen Beach Clubs und Strandrestaurants, die auch tagsüber für Entertainment sorgen, wenn dir einfaches Am-Strand-Rumliegen zu langweilig ist.

Weinflaschen in Kühler im Siso Beach

Für einen lauen Sommerabend bei sehr gutem Essen kann ich dir übrigens das Siso Beach empfehlen; hier bekommst du mediterran-asiatische Fusionsküche in gehobenem Ambiente bei Blick auf die Bucht von Palmanova serviert.

Restaurant Siso Beach in Palmanova
Tafel mit Essen und Weingläsern im Siso Beach in Palmanova auf Mallorca
Fisch mit verschiedenen Dips und Blütendekoration auf blauem Teller im Siso Beach Mallorca

Cantina & Cocktails im Cook’s Club Calvià Beach

Gastronomisch wirst du aber auch im Cook’s Club selbst sehr gut versorgt. Wie bei allen anderen Club wird hier auf das “Cantina”-Konzept gesetzt, was mich etwas an Vapiano erinnert hat. Das Frühstück ist reichhaltig und wird als Buffet serviert; Spiegeleier, Waffeln oder Pfannkuchen gibt es frisch an der jeweiligen Station.

Frühstücksbüffet im Cook's Club Calvià Beach
Cook's Club Calvià Beach

Die Mahlzeiten für die Mittags- und Abendkarte werden ebenfalls an der offenen Küchentheke zubereitet. Der Cook’s Club bietet eine gute Auswahl für jeden Geschmack von knackigen Salaten, variantenreichen Poke Bowls und Pasta bis hin zu frischen Pizzas. Bestellt wird zwanglos an der Theke, bezahlt wird mit dem Guthaben auf dem hauseigenen Chip, der auch als Zimmerkarte dient.

Cook's Club Calvià Beach Chipkarte

Die Preise sind auffällig günstig, geöffnet ist die Cantina durchgehend bis 22 Uhr abends, sodass man auch zwischendurch nachmittags am Pool einen Salat snacken kann – fand ich genial!

Cantina im Cook's Club Calvià Beach

Überhaupt wird sehr auf Qualität geachtet: Immer wieder bin ich an der Cocktailbar gelandet, weil die Drinks dort wirklich gut waren! Gerade bei Cocktails bin ich da etwas wählerisch, weil ich zwar Cocktails liebe, auf wilde Mischungen mit billigem Fusel und dünnen Säften aber gerne verzichte.

Cocktails im Cook's Club Calvià Beach
Cocktails im Cook's Club Calvià Beach
Cocktails im Cook's Club Calvià Beach
Cocktails im Cook's Club Calvià Beach
Cocktailbar im Cook's Club Calvià Beach

Musik & Nightlife

Angenehm war auch das musikalische Entertainment im Club: Nachmittags gab es meist Chill-Out-Tracks, zum Abend hin kam noch ein DJ dazu oder sogar mal ein Saxophonist (und hey, Saxophon plus Sonnenuntergang plus meterhohe Palmen plus Meerblick – was will man mehr?). Da der Club erst neu eröffnet und sich noch nicht ganz etabliert hat, wird sich aber noch einiges tun.

Cook's Club Calvià Beach

Analog dem Schwesterhotel Cook’s Club Palma Beach* in Playa de Palma sollen mit Chill-Out-Parties am Pool und After-Work-Events auch Gäste von außerhalb angelockt werden. Das Cook’s Club Palma Beach habe ich mir daraufhin auch angesehen – und es ist wirklich eine gechillte Eventlocation, die auch von Einheimischen gerne besucht wird.

Hier Preise & Verfügbarkeit für Cook’s Club Palma Beach checken*

DJ und Livemusik im Cocktails im Cook's Club Palma Beach
Das Schwesterhotel in Playa de Palma ist bekannt für seine Events
Cook's Club Palma Beach
Poolarea im Cook’s Club Palma Beach
Cook's Club Palma Beach
Im Cook’s Club Palma Beach findest du ebenfalls viele Chill-out-Areas.

Was du sonst noch unternehmen kannst

Von Torrenova nach Palma

Im Südwesten Mallorcas gelegen, ist der Cook’s Club Calvià Beach ein sehr guter Ausgangspunkt für die verschiedensten Ausflüge: Mit dem Auto bzw. Mietwagen bist du in nur 20-25 Minuten mitten in Palma und kannst die wunderschöne Altstadt erkunden.

Palma Aussicht vom Museum Es Baluard

Falls du keinen Mietwagen hast oder dir die Parkplatzsuche sparen willst, kannst du aber auch in Laufnähe einen öffentlichen Bus nehmen, der dich in 40 Minuten ins Zentrum von Palma bringt. Der Bus hält an der Plaza España, von wo aus du z.B. auch direkt in den berühmten Tren de Soller einsteigen kannst oder den Zug zu den Jardines de Alfabia oder den Märkten von Santa Maria oder Sineu nehmen kannst.

Fornet de la Soca in Palma
Can Rey in Palma
Dekoriertes Fenster in der Altstadt von Palma

Weiter in den Südosten Mallorcas

Du kannst von Torrenova aber auch gut den Südosten der Insel erkunden: Mit dem Mietwagen bist du schnell in so charmanten Orten wie Sant Elm oder dem exklusiven Yachthafen Puerto Portals.

Anreise & Buchung

Der Cook’s Club Calvià Beach ist nur ca. 30 Autominuten vom Flughafen Palma entfernt. Du kannst dort direkt ein Taxi nehmen, oder es mit Uber versuchen. Uber ist nämlich neuerdings nach und nach auf der Insel verfügbar! Falls du direkt am Flughafen einen Mietwagen mitnimmst, frag am besten vorher im Hotel nach, ob Parkplätze verfügbar sind, da die Kapazität limitiert ist.

Hier kannst du das Cook’s Club Calvià Beach buchen*

Transparenz: Cook’s Club Calvià Beach hat mich zu diesem Aufenthalt eingeladen.

Eingang Cook's Club Calvià Beach

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefällt dir dieser Blog? Hast du Inspirationen & Infos für deine nächste Reise gefunden?
Dann unterstütze mich mit einem Kauf bzw. Buchung über einen der mit einem Sternchen (*) markierten Links. Ich erhalte so eine kleine Provision, der Preis für dich bleibt gleich. Vielen Dank für deinen Support!