buchtipps januar

5 Bücher für den Januar

Der Januar könnte so ein schöner Monat sein. Das Jahr beginnt, voller guter Vorsätze, voller Erwartungen, voller Pläne und Energie, für das, was in den nächsten 12 Monaten kommt. Ich liebe diese Aufbruchsstimmung, wäre nicht der Januar selbst. Kurze Tage, schlechtes Wetter mit wenig Sonne, dafür viel Regen, vielleicht auch mal Schnee, der in der Stadt nur kurz hält und sich umgehend in grauen Schneematsch verwandelt. Normalerweise verbringe ich genau aus diesen Gründen den Januar, meist auch schon den Dezember irgendwo da, wo die Sonne scheint. Ein Luxus, ich weiß, aber ich weiß auch, wie es mir gehen würde, würde ich es nicht tun. Ich bin eben ein Sonnenkind, und ohne Sonne geht nix. Dieser Winter war anders: Das Heimweh nach Berlin wurde größer als die Angst vorm kalten Winter.

buchtipps januar

This article is available in deDeutsch

Werbung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed
Mehr zum Thema
Flugzeug Tragfläche Taxiway Rollbahn Blick aus Fenster
Kolumne: Müssen wir aufhören zu reisen?