5 Bücher für den Januar

Auf meinem Nachttisch stapeln sich ein paar Bücher, und wenn ich so nach draußen schaue, sieht hier in Berlin so ziemlich alles nach Lesewetter aus: Kerzen an, Decke drüber, Buch raus. Meine Buchtipps für den Januar!

Der Januar könnte so ein schöner Monat sein. Das Jahr beginnt, voller guter Vorsätze, voller Erwartungen, voller Pläne und Energie, für das, was in den nächsten 12 Monaten kommt. Ich liebe diese Aufbruchsstimmung, wäre nicht der Januar selbst. Kurze Tage, schlechtes Wetter mit wenig Sonne, dafür viel Regen, vielleicht auch mal Schnee, der in der Stadt nur kurz hält und sich umgehend in grauen Schneematsch verwandelt. Normalerweise verbringe ich genau aus diesen Gründen den Januar, meist auch schon den Dezember irgendwo da, wo die Sonne scheint. Ein Luxus, ich weiß, aber ich weiß auch, wie es mir gehen würde, würde ich es nicht tun. Ich bin eben ein Sonnenkind, und ohne Sonne geht nix. Dieser Winter war anders: Das Heimweh nach Berlin wurde größer als die Angst vorm kalten Winter.

buchtipps januar

Read in Deutsch

Shape_25.png
Inhalt
Teile diesen Artikel
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Reisegeschichten und Tipps für Unterwegs?

Im Newsletter erfährst du immer alle Neuigkeiten auf The Happy Jetlagger: Aktuelle Artikel, die neuesten Reisegeschichten und wertvolle Tipps für unterwegs. Kein Spam, versprochen.