Das positive an Nordamerika-Flügen ist ja, dass ich es endlich mal schaffe, richtig früh aufzustehen. Und sogar den Sonnenaufgang zu sehen. Der bei einem Hotel direkt am Strand in Miami South Beach nochmal um Längen wirkungsvoller ist. Aber was ist in Miami eigentlich nicht schön? Schöne Menschen, schöne Strände, schönes Licht - alles schön. Und dann ist Miami noch voller Kunst! So wie bei den Wynwood Walls. Mehr lesen
Der Sonnenaufgang auf der Brooklyn Bridge ist spektakulär, sagte mir jemand vor meinem Flug nach New York. Und mein eigentlicher Plan war somit: richtig früh aufstehen, pünktlich zum Sonnenaufgang auf der Brooklyn Bridge sein und dann volle Lotte die ultimative New-York-Hymne von Frank Sinatra oder wahlweise "Empire State of Mind" von Alicia Keys auf den Ohren zu haben. Für das absolut bombastische, ultimative New-York-Feeling. Mehr lesen
Ein Fahrt nach Coney Island ist wie eine Zeitreise. Mit den altmodischen Buden und nostalgischen Fahrgeschäften ist Brighton Beach so ganz anders als das nie schlafende Manhattan. Mehr lesen
Chicago ist besonders im Sommer eine faszinierende Stadt. Große Sehenswürdigkeiten, berühmte Museen, kostenlose Musikfestivals und bestes Strandwetter machen Chicago zum perfekten Städtereiseziel. Und nicht zu vergessen: Die unglaubliche Freundlichkeit der Chicagoer. Mehr lesen
Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed