300 Kilometer von Chicago entfernt liegt Springfield, einer der geschichtsträchtigsten Ort der USA überhaupt. Und nein, es ist nicht das Springfield der Simpsons: Das heißt nur so, weil Springfield einer der häufigsten Namen für Kleinstädte in den USA ist. Springfield ist zum einen die Hauptstadt des Bundesstaates Illinois (wer hätte das gedacht?) und zum anderen die Wirkungsstätte des wohl bedeutendsten US-Präsidenten: Abraham Lincoln. Durch Springfield führt auch die historische Route 66, da ist war Stopp in Springfield auf unserem Route 66 Roadtrip ein absolutes Muss für die volle Ladung amerikanische Geschichte!  Mehr lesen
Chicago ist besonders im Sommer eine faszinierende Stadt. Große Sehenswürdigkeiten, berühmte Museen, kostenlose Musikfestivals und bestes Strandwetter machen Chicago zum perfekten Städtereiseziel. Und nicht zu vergessen: Die unglaubliche Freundlichkeit der Chicagoer. Mehr lesen
Ein Fahrt nach Coney Island ist wie eine Zeitreise. Mit den altmodischen Buden und nostalgischen Fahrgeschäften ist Brighton Beach so ganz anders als das nie schlafende Manhattan. Mehr lesen
Der Sonnenaufgang auf der Brooklyn Bridge ist spektakulär, sagte mir jemand vor meinem Flug nach New York. Und mein eigentlicher Plan war somit: richtig früh aufstehen, pünktlich zum Sonnenaufgang auf der Brooklyn Bridge sein und dann volle Lotte die ultimative New-York-Hymne von Frank Sinatra oder wahlweise "Empire State of Mind" von Alicia Keys auf den Ohren zu haben. Für das absolut bombastische, ultimative New-York-Feeling. Mehr lesen
Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed