Jardines d'Alfabia, Mallorca

In den Jardines d’Alfabia sieht man mal wieder, wie geschichtsträchtig Mallorca doch ist. Ja, tatsächlich, Mallorca gab’s auch schon vor Ballermann und Schlager-Dauerparties. Die Jardines d’Alfabia (dt. Gärten von Alfabia) existieren seit dem 12.Jahrhundert und sind, wie man an Details in Haus und Gärten erkennt, durch allerlei Hände gegangen: Arabische, maurische, andalusische, spanische undundund. Multikulti eben.

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Der Garten ist eine tropische Oase am Fuß der Tramuntana, die ein spektakuläres Panorama bietet. Da um die dicht bepflanzten Jardines herum mallorcatypische Sommer-Stein-Staub-Steppe herrscht versammeln sich in dieser Oase auch allerlei Vögel – geräuschtechnisch ein Vogelgezwitscher wie im tiefsten Urwald.

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Im Haus selbst, soll vor Jahrhunderten auch irgendeine englische Prinzessin geurlaubt haben – kann man es ihr verdenken? Das opulente Interieur in Kombination mit den einzigartigen Gärten drumherum machen das Herrenhaus zu einem kleinen tropischen Refugium, das man gar nicht mehr verlassen möchte.

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Perfekt für einen Zwischenstopp auf dem Weg nach Soller

Die ganze Anlage ist nicht besonders groß, man guckt sich ein bisschen das Haus an, wandert durch die Gärten und geniesst Geräusch- und Gartenkulisse. Optimal also für einen kurzen Halbtagsausflug oder einen Zwischenstopp auf dem Weg nach Soller. Inzwischen soll wohl auch die historische Bimmelbahn von Palma nach Soller hier eine Haltestelle bekommen haben.

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Eselliebe in den Jardines d’Alfabia

Mein persönliches Highlight war ja der in der Anlage lebende Esel. Ich liebe Esel – und dieser hier hatte so ein flauschiges Gesicht und riesige, dunkle Knopfaugen. Unmöglich, sich da nicht zu verlieben.

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Infos: 

Die Jardines d’Alfabia liegen in der Nähe von Bunyola genau neben der Einfahrt zum Tunnel nach Soller. Mit dem Auto: Am Kreisverkehr vorm Tunnel abfahren und auf dem großen Parkplatz neben der Straße parken. Gut ausgeschildert. 

Eintritt im Sommer 6,50€ (auf der Homepage gibt es einen 10% Rabattcoupon, haben wir aber verpeilt)

Freudige Nachricht für Hundebesitzer: Hunde sind hier (entgegen aller mallorquinischen Gepflogenheiten) tatsächlich erlaubt.

Jardines d'Alfabia, Mallorca

Jardines d'Alfabia, Mallorca

 

Pin it on Pinterest!

This post is also available in: enEnglish