• This is The Happy Jetlagger. – Travel. Storytelling. Photography.

    • de
blog
Blog is now empty.
blog
Blog is now empty.
blog
Blog is now empty.
blog
Blog is now empty.

Kochkurs in Chiang Mai: Thailändisch kochen lernen!

Erst dachte ich ja, hm, Kochkurs in Thailand… muss das sein? Ist garantiert teuer und nur was für ambitionierte Hobbyköche. Vor Ort merkt man aber schnell: Kochkurse gibt es an jeder Ecke, zu günstigen Preisen. Wenn man dazu bedenkt, dass man alles auch probiert und isst, und somit noch eine Riesenmahlzeit für den Tag dazu […]

Chatuchak Markt in Bangkok: Shopping ohne Ende

Du willst das ultimative Shoppingerlebnis während Deines Bangkok-Aufenthaltes? Dann musst Du zum Chatuchak Markt. Günstige Klamotten und Mitbringsel finden sich ja in Bangkok nahezu an jeder Ecke, aber der Chatuchak Markt ist allein auf Grund seiner Größe echt sehenswert. Hier kann man den ganzen Tag vertrödeln, denn der Markt ist einfach riesig (und nebenbei der […]
Advertisement

Latest Posts

Meine Fotoausrüstung für Reisen

Die Wahl des richtigen Fotoequipment auf Reisen ist gar nicht so einfach: Leicht muss es sein, dafür aber alles können und unkaputtbar sein. Und am besten günstig, damit der Schmerz nicht so groß ist, falls unterwegs mal was abhanden kommt. Ich schleppe mich meist immer noch mit einer schweren digitalen Spiegelreflexkamera ab, die Fotos lassen […]

New York: Sonnenaufgang auf der Brooklyn Bridge

Warum man auf der Brooklyn Bridge in New York keine Kopfhörer tragen darf, weiß ich auch nicht. Musik auf den Ohren lenkt wahrscheinlich zu sehr ab – der Fußgängerweg ist zu schmal für die ganzen Besucher- und Joggermassen, die täglich nach Sonnenaufgang die Brooklyn Bridge bevölkern. Und auf der Radwegseite schiessen Radfahrer nur so hin […]

Shibuya, Tokio: Die krasseste Kreuzung der Welt

Im Stadtteil Shibuya in Tokio findet man eine der faszinierendsten Straßenkreuzungen der Welt. Als ob in Tokio nicht schon alles andere faszinierend genug wäre. Überall blinkt und leuchtet es, die Japaner sind gleichermaßen verrückt nach Verrücktem und dann doch wieder bemüht, in der Masse nicht aufzufallen. In wohl allen Bereichen kommen die ausgeklügelsten Produkte aus […]

Mumbai: In Indien geht die Welt gerade unter

Bevor ich nach Mumbai geflogen bin, habe ich zu Hause noch ’nen ziemlich guten Film mit Daniel Brühl gesehen, der hieß „Die kommenden Tage„*. Und mal von der herzzerreißenden Liebesgeschichte abgesehen, ging es in dieser Dystopie um den Zerfall von Recht und Ordnung, irgendwann in einer nicht so fernen Zukunft: Politische Aktivisten terrorisieren das Land, Deutschland ist in […]

Street Art in Miami: Die Wynwood Walls

Das positive an Nordamerika-Flügen ist ja, dass ich es endlich mal schaffe, richtig früh aufzustehen. Und sogar den Sonnenaufgang zu sehen. Der bei einem Hotel direkt am Strand in Miami South Beach nochmal um Längen wirkungsvoller ist. Aber was ist in Miami eigentlich nicht schön? Schöne Menschen, schöne Strände, schönes Licht – alles schön. Und dann ist […]

Nordkorea ganz nah – ein Trip zur DMZ

Einmal nach Nordkorea reisen. Seitdem ich ein paar Dokumentationen über Nordkorea verschlungen habe, will ich dorthin. Gut, man kann darüber streiten, ob man ein doofes Regime mit Devisen unterstützen sollte, während sein Oberhaupt die Welt mit seinen Atomprojekten in Atem hält. Denn mit Reisen nach Nordkorea ist es wohl ein bisschen wie damals mit Ausflügen […]

Washington: Wie ich Obama beim Umzug half.

In meinem Beruf gerät man an Orte, an die man freiwillig nie gekommen wäre. Trifft illustre, weniger illustre, beeindruckende und richtig bekloppte Menschen. Alles ohne Vorwarnung. Jedes Leg, jedes Layover ein Sprung ins kalte Wasser. Und Ereignisse der Zeitgeschichte nimmt man im Vorbeigehen mit: Mit der Firma unterwegs zu sein, kann auch bedeuten, zu den kuriosesten Momenten […]